Warum Geschäftsfrauen Schach spielen sollten

Angeregt durch einen Tweet von Judit Polgar wurde ich auf einen Artikel auf entrepreneur.com aufmerksam. Der Beiträgt beschreibt Gründe, weshalb Frauen in der Handelswelt vom Schachspiel profitieren können.

Der Erlebnisbericht der Autorin Joelle Mertzel beschreibt ihren Weg, wie sie zum Schach gefunden hat und wie ihr Eindruck beim ersten Besuch eines Schachclubs war. Mertzel leitet einen Fabrik, der Küchenprodukte herstellt und ihr Blick auf die Welt des Schachs ist äußerst lesenswert.

Zusammengefasst gibt sie die Gründe für das Schachspiel etwa wie folgt an.

  • Bewerte den Markt und schütze Deine Werte
  • Denke drei Züge im Voraus
  • Arbeite mit langfristigen Strategien

Wer das Thema vertiefen möchte, findet bei Garri Kasparows “Wie Schach das Leben imitiert” interessante Ansätze. Dazu biete ich auch Seminare für Unternehmen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.